Schlagwort-Archive: gezielte Behinderung

Einlösen fremder Rabattgutscheine – BGH, Urt. v. 23.03.2016 – I ZR 137/15

Inwieweit das Einlösen fremder Rabattgutscheine zulässig ist, hatte der BGH in seinem Urteil vom 23.03.2016 zu entscheiden. Die Betreiberin einer Drogeriekette, warb damit, 10%-Rabattcoupons konkurrierender Unternehmen zu akzeptieren. Ein Wettbewerbsverband sah die Werbung mit der Akzeptanz geschäftsfremder Rabattcoupons als wettbewerbswidrig an … weiter lesen

Verschlagwortet mit , , |